Dr. Petra Dahlhausen
Wir über uns
Praxisspektrum
Indikationen
Akupunktur
Aurikulomedizin
Störherde
Wirbelsäulentherapie
Ernährung
Darmtherapie
Hormondysbalance
Vitalfeldbehandlung
So finden Sie uns
Impressum
Datenschutzerklärung

Hormondysbalance


Viele Frauen (aber auch Männer) leiden unter einer Störung des
hormonellen Gleichgewichtes, ohne sich dessen bewusst zu sein.

Die Zusammenhänge zwischen Geschlechts-, Schildrüsenhormonen, den Hormonen der Nebennierenrinde, die u.a. bei Stress gefordert werden, und den Neurotransmittern (Botenstoffen z.B. im Gehirn) sind oft unbekannt.

Symptome von Ungleichgewicht können sein (kleine Auswahl):

Psychische Probleme (Angst, Depression, Weinerlichkeit, Aggressivität) Probleme vor der Periode (PMS)
Myome, Zysten
Wechseljahresbeschwerden
Schlafstörungen
Gewichtsstörungen
Migräne, Kopfschmerzen
Herzrasen
Blähungen, Verdauungsstörungen
Sehstörungen
Chronische Infekte
Osteoporose
Prostatavergrößerungen
Kraftlosigkeit, Erschöpfung

Eine Wiederherstellung der Hormonbalance führt zu einer deutlich verbesserten Lebensqualität. Neben Akupunktur werden pflanzliche Präparate, Homöopathika, Nahrungsergänzungsstoffe und auch naturidentische Hormone (z.B. Progesteron) eingesetzt.


© P. Dahlhausen 2007





 

Top